Use of Cookies

HELLER uses cookies to optimise your experience on our websites and to make continuous improvements.
By continuing your visit on our website, you consent to the use of cookies. For further information please read our privacy policy.

Your visit to the website is currently being captured by a web analysis service in anonymised mode. If you do not consent to this procedure, please click here.

X
Home > Company > Press > News
11/10/2014

HELLER USA Technology Days 2014

Im Oktober fanden bei HELLER Machine Tools in Troy die HELLER Technology Days 2014 mit anschließendem Familientag und mehr als 400 Besuchern statt. Beide Veranstaltungen stellten klar unter Beweis, welch hohen Stellenwert HELLER den Beziehungen zu seinen Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern beimisst und wie das Unternehmen darüber hinaus die Weiterentwicklung seiner Technologie vorantreibt.


HELLER Technology Days

Rund 400 Besucher wanderten während des zweitägigen Events durch die Halle, darunter Lieferanten, Kunden und Interessenten aus allen Teilen der Vereinigten Staaten, z. B. Texas, North Carolina, Pennsylvania, Indiana, Illinois und Wisconsin.

„Diese hohe Teilnehmerzahl bei den Technologienutzern spiegelt das große Interesse an Fertigungstechnologie aus dem Hause HELLER wider“, sagt HUS Vice President Sales, Vincent Trampus. „Wir konnten ein verstärktes und gezielteres Interesse an der HELLER CBC Technologie beobachten, was sich mit der Weiterentwicklung des Verfahrens durch HELLER für die Großserienfertigung von Motoren aus dem Automobilbereich deckt.“

HELLER nutzte den Tag der offenen Tür zur Vorstellung des Dreh-Strehlzentrums DRZ 10. Im Rahmen einer Vorführung wurden auf der DRZ Pkw-Kurbelwellen einschließlich aller konzentrischen Durchmesser, darunter Hauptlager, Einstiche, Nuten, Flansch- und Stummelende, mit Toleranzen im µ-Bereich bearbeitet, sodass diese anschließend lediglich fertig geschliffen werden müssen. Neue Strategien für den schnellen Werkzeugwechsel auf der Maschine trafen auf das besondere Interesse der Besucher.

Im Besucherfokus stand auch das Bearbeitungszentrum MCH400 S, ausgerüstet mit Werkzeugen und Spannvorrichtungen für die Komplettbearbeitung von Kopf und Block von Lkw-Dieselmotoren. Der Kunde Detroit Diesel wird die Maschinen für die Kleinserienfertigung dieser kritischen Teile einsetzen.

Mehr als 20 Lieferanten beteiligten sich mit eigenen Exponaten an der Veranstaltung und lobten die hohe Qualität der Veranstaltungsbesucher. Zu den Lieferanten und ergänzenden Unternehmen gehörten Vertreter von Zimmermann, Elha, Wenzler, Gleason, Fastems, Liebherr, Kennametal, Ingersoll, Komet, Walter, Marposs und weitere lokale Fertigungspartner.

Die nordamerikanischen Fertigungspartner von HELLER sind Teil eines sorgfältig aufgebauten Netzes an Unternehmen mit der Fähigkeit zum Aufbau von Systemen. Diese werden das Unternehmen im Verlauf der kommenden Monate bei der Installation von mehr als 60 4-Achs-Bearbeitungszentren des Typs MC20 unterstützen. Diese sind Bestandteil eines kürzlich angekündigten Bearbeitungssystems für die Getriebefertigung der Ford Motor Company.


Contact

Address Heller Machine Tools

Heller Machine Tools Ltd
Acanthus Road, Ravensbank Business Park
Redditch, Worcestershire B98 9EX
Email: sales.uk@remove-this.heller.biz
Tel: +44 (0) 121 275 3300
Fax:+44 (0) 121 275 3380

© 2022 Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ·Imprint·Privacy Policy·Modern Slavery Statement